Wettbewerb „Kennst Du Deine Heimat?“ Der Hauptpreis ist vergeben

Gemeinsame Aktion der Südtiroler Qualitätsprodukte in den Südtiroler Mittelschulen geht erfolgreich zu Ende.

 | © Südtiroler Apfelkonsortium
Viele strahlende Gesichter und eine überglückliche Hauptgewinnerin gab es gestern in der Mittelschule „Peter Rosegger“ in Meran: Insgesamt fünf Mittelschulkinder nahmen die ersten der insgesamt 1.000 Preise des Rätselspiels entgegen. Die übrigen Preise werden noch vor Schulende an den Mittelschulen verteilt.

Das Gewinnspiel „Kennst Du Deine Heimat“ ging im Schuljahr 2018/2019 in die zweite Runde. Mitmachen durften Schülerinnen und Schüler aller Sprachgruppen der 1., 2. und 3. Klasse Mittelschule. Insgesamt beteiligten sich 2.700 Schülerinnen und Schüler aus ganz Südtirol am Wettbewerb.
Die ersten fünf Preise übereichten Georg Kössler, Obmann des Südtiroler Apfelkonsortiums, Annemarie Kaser, Direktorin des Sennereiverbandes Südtirol und Hansi Pichler, Präsident von IDM Südtirol gemeinsam mit Michaela Dorfmann, Direktorin des Schulsprengels Meran Untermais, Johann Reinthaler, dem Niederlassungsleiter der Sparkassenfiliale Meran und Silvia Pfeifer von der Geschäftsführung der Vitalpina® Hotels Südtirol.

Der Hauptgewinn ist ein 1.000-Euro-Gutschein für einen Familienurlaub in einem Vitalpina® Hotel – darüber darf sich Lena Marsoner aus Meran freuen. An die weiteren Gewinner wurden ein Rucksack und drei Trinkflaschen verteilt.
Georg Kössler unterstrich die Zielsetzung des Gewinnspiels: „Damit möchten wir fundiertes Wissen über die Landwirtschaft und die Südtiroler Qualitätsprodukte an die Jugend vermitteln. Das ist entscheidend für die Wertschätzung der Arbeit der Bäuerinnen und Bauern.“ Annemarie Kaser wies auf die Bedeutung der Landwirtschaft hin: „Die Südtiroler Landwirtschaft produziert nicht nur hochwertige Lebensmittel, sondern ist auch Inbegriff für Kultur und Tradition unserer Heimat und garantiert vielen kleinen Familienbetrieben ein sicheres Einkommen.“

Auch Hansi Pichler, Präsident von IDM Südtirol begrüßt die Initiative: „In Südtirol führen wir seit Jahren verschiedene Schulprojekte durch, um Schülerinnen und Schülern die Themen Regionalität und gesunde Ernährung auf informative und spielerische Art und Weise näherzubringen. Unser Dank gilt auch dem Lehrpersonal, ohne deren Mitarbeit diese Aktion nicht möglich gewesen wäre.“

Pressedownload

Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.