Marmorierte Baumwanze

Die Halyomorpha halys, die sogenannte Marmorierte Baumwanze, ist eine invasive Art, die seit 2016 auch in Südtirol präsent ist.

Die Marmorierte Baumwanze befällt Laub und Früchte von über 200 Pflanzenarten, Kultur- und Wildpflanzen, und kann in der Landwirtschaft große Schäden verursachen. Sie tritt auch in Haus und Gemüsegärten auf. Seit dem Frühjahr 2016 werden in Südtirol Exemplare der Marmorierten Baumwanze (Halyomorpha halys) festgestellt. Zusammen mit dem Pflanzenschutz-Dienst Bozen, dem Südtiroler Beratungsring für Obst- und Weinbau und dem Beratungsring Berglandwirtschaft BRING überwacht das Versuchszentrum Laimburg die Ausbreitung des Schädlings in einem gemeinsamen Monitoringprogramm. Dabei kommen vor allem mit Pheromonen bestückte Fallen zum Einsatz, welche die Baumwanze anlocken sollen.
Bitte geben Sie einen Suchbegriff mit min. 3 Zeichen ein.

Ich suche nach diesem Thema:

Apfelanbau Apfelsorten Events Gewinnspiel Kurioses Pflanzenschutz Qualität Vermarktung Weiterbildung

Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.